Anlässlich der am 11. März 2018 stattfindenden Kirchenvorstandswahlen  ruft die Kreisvorsitzende der CDU Wolfsburg, Angelika Jahns, zur Wahl auf:

„In Wolfsburg engagieren  sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in den Kirchenvorständen. Ihnen gilt unser besonderer Dank für dieses ehrenamtliche Engagement, mit dem sie Verantwortung für ihre Kirche und für die Gesellschaft insgesamt übernehmen.
Die Kirchenvorstände leisten eine unverzichtbare Arbeit für lebendige Gemeinden in unseren Dörfern und Städten. Vor allem in den Bereichen Soziales und Bildung profitieren wir von den zahlreichen kirchlichen Aktivitäten, die die Kirchenvorstände verantworten. „Das ist ein großer Beitrag zu unserem gesellschaftlichen Zusammenleben in Wolfsburgs Orts- und Stadtteilen,“ sagt die christdemokratische Politikerin.

Am 11. März 2018 besteht für alle Gemeindemitglieder die Gelegenheit, die Kirchenvorstände neu zu wählen. Nutzen Sie Ihr Stimmrecht und gehen Sie wählen. Eine gute Wahlbeteiligung motiviert die neuen Vorstände und macht die Kirchengemeinden stark in unserer Stadt!“ Jahns selber wird als Wahlhelferin aktiv.