In Anbetracht einer ungewissen Zukunft bei der Öffnung von Schulen ist eine Ausrüstung der Schüler mit digitalen Geräten wie Tablets oder Notebooks erforderlich. Auch wenn Präsenzunterricht die beste Form des Unterrichtes ist, müssen Schüler in der Lage sein per Homeschooling unterrichtet zu werden. Aus der Erfahrung anderer Bundesländer kann es auch wieder kurzfristig zur Schließung kommen.

Der Bund fördert dazu die Anschaffung von digitalen Geräten mit 150€. Zur Anschaffung eines geeigneten Gerätes reicht dieser Betrag im Allgemeinen nicht aus. Hier muss die Stadt aus Sicht der CDU um den gleichen Betrag aufstocken, damit digitales Lernen in allen Familien sofort möglich wird.

Update 08.05.2020:
Die Aufstockung von 150,00 € durch die Stadt Wolfsburg soll nur bedürftigen Familien zugeteilt werden.