„Das ist ja mal eine gute Nachricht,“ freut sich Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns für ihre Ortsteile Brackstedt/Velstove/Warmenau. Im vergangenen Jahr stellte die Verwaltung den Ortsbürgermeistern aus Datenschutzgründen keine Adressen für die Einladungen zu Seniorenweihnachtsfeiern zur Verfügung. Jahns:“ Als Ortsbürgermeister der kleinen Ortsteile haben wir Ortsratsmitglieder die Einladungen immer selbst geklebt und verteilt, damit alle Senioren postalisch erreicht werden.“  Ohne Adressen war das nicht möglich, leider lesen auch nicht mehr alle Haushalte eine Tageszeitung, sodass über diesen Weg keine flächendeckende Information über Zeit und Ort möglich war. Nachdem das Thema mehrmals auch in der Ortsbürgermeisterrunde diskutiert wurde hat die Verwaltung eine Überprüfung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zugesagt.  Nun habe ich gerade die erfreuliche Nachricht bekommen, dass wir die Adressen wieder anfordern können. „Ich freue mich sehr, dass die Verwaltung hier noch einmal tätig geworden ist und uns so die Chance auf eine weitere Durchführung der Weihnachtsfeier gibt, wenn dies hoffentlich  in Corona-Zeiten wieder zulässig sein wird,“ sagt Angelika Jahns dankbar.