André-Georg Schlichting

In der Sitzung des Ortsrates Fallersleben / Sülfeld am vergangenen Dienstag war die Anpassung des Bibliothekskonzeptes für Wolfsburg ein Punkt der Beratungen. Der Verwaltungsvorschlag resultiert aus einem der Vorschläge der KGSt, die Stadtteilbibliothek im Fallersleber Amtsgericht (Verwaltungsstelle) mit der des Lernzentrums im Fallersleber Schulzentrum zusammen zu legen. Dieser wurde durch die Verwaltung anhand einer Präsentation als Kenntnisgabe vorgestellt. Wir als CDU Fallersleben / Sülfeld sehen in diesem Vorschlag einiges an Potential. Jedoch sehen wir uns außer Stande uns zurzeit hierzu eine abschließende Meinung zu bilden. Wie der Fraktionsvorsitzende André- Georg Schlichting schon in der Ortsratssitzung sagte, „Eine Verlegung wird von uns derzeit noch kritisch gesehen, jedoch sind wir in diesem Punkt gesprächsbereit.“ Diverse Fragen, wie verhalten sich die Besucherströme in den Schulgebäuden? Gibt es einen gesonderten Zugang zur Bibliothek? Haben Besucher die Bibliothek Kontakt in die Schule hinein? Diese müssen aus unserer Sicht vorab geklärt werden. Hier kommen berechtige Fragen von Eltern deren Kinder das Schulzentrum besuchen.

Aus den genannten Gründen, wünschen wir uns weitere Informationen, z.B. durch eine Bürgerinformation durch die Verwaltung vor Ort im Lernzentrum des Fallersleber Schulzentrums.

Auch der Vorschlag aus dem Bereich Bildungshaus, die Außenstelle der Musikschule aus der Grundschule Fallersleben, Schulteil Glocke, in die dann freiwerdenden Räumlichkeiten im Amtsgericht zu verlegen, sind sicherlich diskussionswürdig. Voraussetzung wäre jedoch die Zustimmung der städtischen Musikschule. Dieses hätte den positiven Effekt, dass in der Grundschule (Schulteil Glocke) Räumlichkeiten frei werden würden, welche dann einer geforderten Nutzung für die Schule zur Verfügung gestellt werden könnten. Aus der Bevölkerung gibt es jedoch auch den Vorschlag die am Nachmittag ungenutzten Räumlichkeiten der Eulenschule, der Musikschule zur Verfügung zu stellen. Dieser Vorschlag ist zumindest wert geprüft zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Events

Neujahrsempfang der CDU Wolfsburg

Rolf van Geuns-Rosch für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet Beim diesjährigen Neujahrsempfang der CDU Wolfsburg wurden die Entwicklungen der letzten Wochen thematisiert. Sowohl die Ereignisse in Thüringen, als auch der darauf folgende Rücktritt der Bundesvorsitzenden der CDU Deutschlands, Annegret Kramp-Karrenbauer. „Durch den mutigen Schritt der Bundesvorsitzenden wird eine Neuausrichtung innerhalb der CDU möglich. Am Ende wünsche ich […]

Ehrungen bei der Senioren-Union

Vorweihnachtlicher Adventskaffee und Ehrungen bei der Senioren-Union Zum diesjährigen Adventskaffee der Senioren-Union Wolfsburg konnte Vorsitzender Günter Odenbreit über 90 Mitglieder begrüßen. Nach einer Kaffeetafel wurden bekannte Weihnachtslieder gesungen. Die Senioren wurden musikalisch begleitet vom Pianisten Klaus Hillebrand aus Braunschweig, der auch selbst einige weihnachtliche Lieder vortrug.        Pfarrer i. R. Erwin Rehder hielt eine geistige […]